Logo KH+P yachtcharter.

Rufen Sie uns während der Bürozeiten an: +49 (0)711 638282

Charteranfrage
Propektanforderung
Mitteilung

Mittelmeer - Frankreich
Von der Côte d'Azur bis Korsika

Als Segler haben Sie das Privileg, die blaue Küste abseits der Touristenmassen genießen zu können. Wenn sich jedes Jahr aufs neue ab Ende Juli "toute la France" zwischen Marseille und Menton zum Rendezvous im Stau trifft, wenn Cannes in der Blechlawine ersäuft und die Filmstars fluchtartig St.Tropez verlassen, dann erleben Sie erholsame Ferien an Bord Ihrer Yacht.

Karte Yachtcharter Frankreich - KH+P Charterstützpunkte an der Côte d'Azur und auf Korsika

Côte d‘Azur

Die angebotenen Ausgangshäfen erlauben Törns für jeden Geschmack: Sie erkunden die dramatische Szenerie der Felsenfjorde in den Calanques de Cassis, besuchen im Frühling die Blütenpracht von Porquerolles, machen an der Promenade von St. Tropez fest oder ankern (inmitten des internationalen Jet-Sets) vor dem berühmten Eden-Roc am Cap d’Antibes.

Genießen rundum: Der Blütenduft im Frühjahr, die guten Restaurants (vor allem die in der zweiten Reihe), Kunst von Picasso in Antibes, Fresken von Cocteau an der Hafenkapelle von Villefranche, die mondänen Quais in Monte Carlo, Cannes oder Nizza, die umtriebigen Häfen in Toulon und Marseille, hervorragend ausgestattete Marinas und gute Windverhältnisse prägen den Charakter der Küste und machen sie zu einem erstklassigen Segelrevier.

An der Côte d’Azur kommen alle auf ihre Kosten: sportliche Segler ebenso wie die Genießercrew, die nach einigen Stunden Wind und Wasser gerne einen hübschen Hafen in kurzer Entfernung anläuft, um mit einem Glas Roten auf einen gelungenen Tag anzustoßen.

Die Côte d’Azur hat Yachthäfen mit sehr hohem  Ausstattungs- und Leistungsniveau, allerdings hat das auch seinen Preis! Besonders in der französischen Ferienzeit sind Liegeplätze teuer und rar.

Korsika

Wer es mehr sportlich mag, segelt nach Korsika hinüber, zur größten französischen Mittelmeerinsel, die man segelnd normalerweise in rund 20 bis 24 Stunden vom Festland aus erreichen kann. Allerdings sollten Sie für den Törn ab der Côte d’Azur von vornherein etwas mehr Zeit einplanen, mindestens zwei Wochen, und vor allem für die Rückfahrt genügend Reserven einkalkulieren. Für kürzere Törns empfiehlt sich der Charterstart direkt ab Korsika. Alternativ kann man korsische Häfen auch gut von Sardinien aus oder Elba erreichen.


Korsika hat eine über 1000 Kilometer lange Küstenlinie, dramatisch zerklüftet und mit duftendem Maquis überzogen. Die wilde Insel trägt ihren Namen ganz zurecht: Ile de Beauté.  Allein an der Westküste mit ihren unzähligen Buchten kann man leicht zwei Ferienwochen an Bord verbringen und jeden Tag neue Eindrücke sammeln. An der Südostküste findet man abgeschiedene Ankerbuchten mit Sandstränden, romantische Hafenstädte, mächtige Festungen und moderne Yachthäfen.

Vielleicht besuchen Sie auch noch die Nachbarinseln im Toskanischen Archipel und Sardinien.

Wind und Wetter

Das milde Klima sorgt hier im Westen des Mittelmeers für eine lange Segelsaison, die vom frühen Frühjahr bis in den späten Herbst hinein dauert.

Winde aus westlichen Richtungen sind vorherrschend. Der kalte Mistral, der bei bestimmten Wetter-lagen als Nordwind durch das Rhônetal bläst und im Golfe du Lion nicht selten Sturmstärke erreicht, ist entlang der Küste eher abgeschwächt spürbar.

Das Segeln an der korsischen Westküste, vor allem auch im Golfe du Lion empfehlen wir eher erfahreneren Seglern und nach gründlicher Wetteranalyse, da hier bei Mistral Starkwind

bis Sturm auftreten kann. Dagegen bieten die korsische Ostküste Richtung toskanischem Archipel und die Inseln vor Sardinien mehr Schutz.

 

Anreise

Der am besten angebundene Flughafen in Südfrankreich liegt in Nizza, weitere Flugverbindungen gehen nach Toulon oder Montpellier. Auf Korsika gibt es Flughäfen in Bastia und Ajaccio, sowie in Figari/Bonifacio. Nach Korsika gibt es auch gute Fährverbindungen von Nizza, Genua und Livorno aus.

Charterpreise Frankreich

Mittelmeer: Côte-d'Azur, Korsika und Bretagne

Frankreich-Charter-Preisliste - Mittelmeer: Côte-d'Azur, Korsika und Bretagne (Abbildung)

Charterpreise anzeigen

Das Klima in NIZZA
  Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Temp. max. 12 13 15 17 20 23 26 27 24 20 15 12
Temp. min. 5 6 8 9 12 16 19 19 17 14 10 7
Sonnenstunden 5 6 6 7 8 9 10 8 7 5 5 4
Regentage 5 4 5 5 6 4 2 5 5 6 5 5
Wassertemp. 13 12 13 14 16 19 22 24 22 20 16 14