Logo KH+P yachtcharter.

Rufen Sie uns während der Bürozeiten an: +49 (0)711 638282

Charteranfrage
Propektanforderung
Mitteilung

Planung & Buchungsstand 2021

Stand: 05. September 2021

Wir danken unseren Teilnehmer/innen, die ihre Teilnahme von der Trophy 2020 sehr kooperativ und verständnisvoll auf 2021 umgebucht haben. Somit war schon eine größere Anzahl an Schiffen frühzeitig für November 2021 gebucht. Erfreulicherweise haben wir inzwischen zahlreiche weitere neue Buchungen für unsere Jubiläumstrophy erhalten, sodass die noch offenen Teilnahme-Möglichkeiten schon recht begrenzt sind und wir Interessierten empfehlen müssen, sich relativ rasch bei uns zu melden.

Stand Anfang September 2021 haben wir 12 Monohulls gebucht (davon 7 für Selbstfahrer-Crews und 5 für Einzelbucher/innen) und 7 Katamarane inklusive des Führungsschiffes mit Hartmut Holtmann (KH+P) und Silvio Müller (Regattaleitung) und Eddison Laville aus Dominica und seiner Frau Sylvia, vielen von dort von seinem Yachtservice bekannt.

Für Selbstfahrer sind nur noch wenige Möglichkeiten auf Anfrage möglich.


Für Einzelbucher haben wir noch:
Monohulls:
4 Plätze frei - DUFOUR 460 Skipper Konrad Huther
ausgebucht - S.ODYSSEY 591 -
Skipper Martin Sager
ausgebucht - S. ODYSSEY 519 - Skipper Thomas Sparrer (Erfolge ASW, Trophy)
ausgebucht - Frauencrew - SUN LOFT 47, Skipperin Jutta von Mikusch
ausgebucht - DUFOUR 520
- Skipper Hans-Christian Wulff

Katamarane:
2 Plätze - BALI 4.1 mit Adi Konstatzky (Kapitän d. Raddampfers Hohentwiel)
2 Plätze - LAGOON 400 Skipper Ingbert Strasser
4 Plätze - LAGOON 450 Skipper Ingo Rummert 

 

Wir bitten aufgrund der fortgeschrittenen Buchungen um möglichst rasche Meldungen, damit wir entsprechend disponieren und planen können, danke!

Flyer 30. Karibik Trophy 2021

 

 

 

Nach oben

Karibik Trophy (Fun-Regatta) - Logo

9./13. November - 27./28. November 2021
30. Karibik Trophy (Fun-Regatta)
Selbstfahrer-Charter oder Mitsegeln als Einzelbucher/in: Karibischer Inselcocktail ab St. Martin
Optional: Zubringer ab Tortola/BVI, Antigua oder Guadeloupe und/oder Rückführungstörn ab St. Martin zur Ausgangsbasis