Logo KH+P yachtcharter.

Rufen Sie uns während der Bürozeiten an: +49 (0)711 638282

Charteranfrage
Propektanforderung
Mitteilung

KH+P ExtraTour Kuba - Logo

21. Mai - 4. Juni 2016
12. KH+P ExtraTour Kuba
Eine Entdecker-Reise in die Karibik, "wie sie früher einmal war..."

Termin für die nächste Kuba-ExtraTour: 24.03.-07.04.2018 und 19.05.-02.06.2018. Bis das neue Programm aufgelegt ist, zeigen wir Ihnen hier das Programm und den Flyer von früheren Veranstaltungen. Für die kleinere Kuba-ExtraTour 2017 wurde kein Flyer angefertigt, das bewährte Programm der letzten Touren können jedoch gut als Anhalt und Vorinformation auch für die kleinen Events 2018 dienen. Aktuell informieren wir Sie in den News und mit unserem Newsletter!

Programm

Der Segeltörn der Kuba ExtraTour startet am Samstag 21. Mai 2016 (Hinflug am 20.5. oder früher) in Cienfuegos für Einzelbucher zum Mitsegeln auf Yachten mit Skipper / Skipperin (Kojencharter) und für Selbstfahrer-Crews (Bareboat). 

Vom schön restaurierten Kolonialstädtchen Cienfuegos mit Palästen der Zuckerbarone aus werden wir einen Abstecher in die Jardinas de la Reina und zum eindrucksvollen Trinidad (Weltkulturerbe) kombinieren mit den vielen Inseln, Riffe und Lagunen der „Canarreos“ westlich von Cayo Largo. Die nahezu unberührte Inselwelt der Cayos, die Rifflandschaften und der Mythos der karibischen Geschichte von Kolumbus über Hemingway bis Castro versprechen ein ganz besonderes Urlaubs- und Entdecker-Erlebnis.

So manches entspricht noch nicht den aus anderen Revieren gewohnten Standards, Geduld und Improvisationstalent sind gefragt, mit Überraschungen muß gerechnet werden. Dabei hilft uns jedoch ein revierkundiger kubanischer „Marinero“, der uns die Geheimtipps der Inseln näherbringt, für uns Fische und Langusten fängt, am Strand zubereitet, spannende Durchfahrten durch Riffe und Mangroven zeigt und auch hilft, Einkäufe bei Bauern und Fischern sowie Landausflüge zu organisieren. Die bisherigen Reisen haben alle Teilnehmer begeistert.

Wir werden einen einheimischen Marinero in der Gruppe mitnehmen, sodass die übrigen Selbstfahreryachten auch ohne Begleitung fahren können, falls sie nicht auch einen Marinero an Bord mitnehmen möchten.
 
Auf dem Hinweg schlagen wir nach der abendlichen Flugankunft eine Übernachtung in Havanna vor, sowie am Ende der Reise wahlweise ein oder zwei weitere, denn diese einmalige Stadt darf man bei einem Kubabesuch nicht auslassen. Wir können Ihnen entsprechende Vorschläge aus eigener Erfahrung machen für Hotels, von denen aus Sie in wenigen Schritten die faszinierende Altstadt mit den Hemingway-Kneipen, Live-Musik-Bars und dem berühmten Malecon erreichen. Individuelle Verlängerungen sind nach Absprache möglich.

Leistungen

Die Preise sind abhängig von der gewählten Yacht für Selbstfahrer (Bareboat) bzw. der gewählten Yacht für Einzelbucher zum Mitsegeln (Kojencharter).

Beachten Sie bitte, das für den Kuba-Törn keine PayPal-Zahlungen möglich sind!

Enthaltene Leistungen
  • Deutsche KH+P Reisebegleitung
  • 1–2 einheimische Marineros je nach Gruppengröße
    (für allg. Service, Insider-Tipps, Riffnavigation, Fischfang, Einkauf auf lokalen Märkten, Formalitäten uvm.)
  • Welcome-Party Cienfuegos mit Musik/Abendessen
  • Kubanischer Abend mit Live-Musik (unterwegs)
  • Abschlussfest in Cienfuegos mit Essen und Llive-Musik
  • Endreinigung, Havarieversicheurng, Außenborder, Bettwäsche, T-Shirts, uvm
  • Bei Einzelbuchern: inkl. Skipper und Unterbringung in Doppelkoje
Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise (wir bieten passend günstige Linienflüge)
  • Touristenvisum
  • Chartersteuer (z.Z. ca. 10 €/Tag/Person, zahlb. vor Ort)
  • Hafengebühren/Yachtnebenkosten vor Ort
  • Verpflegung (bei Einzelbuchern über Bordkasse, Skipper ist freigestellt)
  • Exkursionen
  • private Ausgaben
  • Reiseversicherungen empfohlen: Rücktritt-, Kranken-, Unfallversicherung

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Insbesondere können sich Törnverlauf und Programmdetails aufgrund von Wetterverhältnissen oder aus organisatorischen Gründen ändern. Ein Anspruch auf Minderung des Reisepreises besteht nicht. Die Teilnahme am Programm und an den Segelrouten ist freiwillig und stellt keine Verpflichtung dar. Die angegebenen Preise sind Richtpreise, die sich ggf. ändern können.