Logo KH+P yachtcharter.

Rufen Sie uns während der Bürozeiten an: +49 (0)711 638282

Charteranfrage
Propektanforderung
Mitteilung

Coronavirus: Kommentar zur aktuellen Lage (Mai-Juni 2021)

Liebe Charterkunden und – Interessenten, im Zeichen der Corona-Situation versuchen wir Sie so gut wie möglich zu beraten, sowohl was bestehende Buchungen als auch Neuplanungen betrifft. Wir bitten jedoch teilweise um etwas Geduld, da unsere Büropräsenz aufgrund der Situation und individuellen Personalausfällen stark eingeschränkt ist und sich die Nachrichten und Informationen rasch und kurzfristig ändern. Aber generell können wir dank großen Verständnisses und Solidariät unserer Teilnehmer/innen bereits von vielen Erfolgen berichten und inzwischen starten sogar unsere ersten KH+P ExtraTouren wieder mit einer verkleinerten Kuba-Tour April/Mai und Anfang Juni mit unserem Genießertörn Sardinien (Stand Mai 2021, weitere Aktualisierungen in unseren monatlichen Newslettern oder über individuelle Beratung):

Wir sind mit unseren Partnern, Behörden und Fremdenverkehrsämtern weltweit in Verbindung, um die besten Ratschläge und Konditionen für unsere Kunden zu erhalten, aber auch dort ist aufgrund der komplexen Situation immer wieder Geduld gefragt.

Leider mussten viele unserer KH+P-Verstaltungen von 2020 auf das Frühjahr 2021 verschoben werden und weitere bereits von 2021 weiter auf 2022: ExtraTour Neukaledonien auf 3-2022, Antigua Sailing Week auf 4-2022, ExtraTour Tahiti auf 3-2022, die Genießer-Törns Sardinien und Kuba wurden von 2020 auf 2021 verschoben, die Kubatour vom 24.4.-8.5.2022 ist im verkleinerten Umfang bereits erfolgreich gelaufen, und wir sind sehr froh, Anfang Juni 2021 nach Sardinien starten zu können.
In der Regel haben wir notwendige Verschiebungen/Umbuchungen dann auf das folgende Jahr für die jeweiligen Events geplant, bieten für Einzelfälle ggf. auch Umbuchungen auf Events zu anderen Terminen, z.B. in der zweiten Jahreshälfte an (z.B. Elbawoche, ExtraTour Seychellen, Angeltörn Seychellen, Karibik Trophy, Extratour Grenadinen).

In direktem Kontakt mit unseren Kunden konnten wir die meisten Buchungen von ausgefallenen Events bereits erfolgreich umbuchen und bisher geleistete Zahlungen unserer Kunden bestmöglich retten. Wir danken allen für das große Verständnis, die Geduld und Solidarität!

Inzwischen sind wir dadurch schon soweit, dass wir auch bereits wieder weitere Neubuchungen für unsere KH+P-Events im Herbst 2021 und Frühjahr 2022 annehmen konnten.
Und wir haben neue Segel-Events vorbereitet in Gebieten mit geringem Corona-Risiko, wie unsere Segelerlebniswoche für Familien am Bodensee in den Sommerferien August 2021, Bodenseewoche im September, oder Anfang September in Istrien.

Aktuelle Details und aktuelle Informationen zu unseren Events haben wir inzwischen auch schon zum Teil, aber noch nicht vollständig auf unseren Event-Webseiten aktualisiert. Falls noch Unklarheiten oder Lücken bestehen sollten, bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren.

Wichtige Bitte: Wir bitten Sie nochmals um Geduld und darum, nach Möglichkeit alle Anfragen und Kontakte per E-Mail an uns zu richten, da die Telefon-Präsenz derzeit immer noch eingeschränkt ist. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Nur gemeinsam finden wir die besten Lösungen! Bleiben Sie gesund!

In unseren monatlichen Newslettern berichten wir stets aktuell über die Entwicklungen in den Destinationen und unsere Event-Planungen. Hier im Newsletter-Archiv nachzulesen oder am besten kostenlos abonnieren (kann einfach durch Klick auch wieder abbestellt werden!)

Neu sind unsere Online-Meetings zum Austausch aktueller Informationen, entweder gezielt zu geplanten Programmen und Events, aber ab Mai auch unser Ersatz für unsere monatlichen KH+P-Seglertreffen die KH+P Seglertreffs-Online. Natürlich können sie die bisher regelmäßigen persönlichen Treffen nicht 100%-ig ersetzen, bieten aber doch eine gute Chance, den Kontakt nicht abreißen zu lassen, einen lebendigen Austausch unter Segelinteressierten aufrechtzuerhalten und gemeinsam zu planen. Aber sie bieten auch neue Chancen für Segelfreunde in größerer Distanz, sich den Treffen anzuschließen und bisher konnten wir sogar unsere Segler/innen von unterwegs aus Kuba mit einbeziehen.

Auch wenn wir diese neue Möglichkeit sicher weiter beibehalten werden, freuen wir uns, demnächst auch wieder reale Treffen organisieren zu können, zum Beispiel zu unserem traditionellen Sommerfest-Wochenende am Bodensee um den 24.7. als auch zu unserem Interboot-Seglertreff im September als auch hoffentlich zu lokalen einfachen zwanglosen Seglertreffs im regionalen Umfeld.

Bleiben wir optimistisch, gesund und in regelmäßiger Verbindung miteinander!

 

 

 

Ohne Gewähr. Das Angebot ist freibleibend und vorbehaltlich Verfügbarkeit. Reservierungen erfolgen nach Eingang der Buchung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.